Verordnungsmodul


Das Verordnungsmodul besteht aus drei großen Einzelbereichen:

  • Medikamente. PegaMed nutzt die ABDAMED-Datenbank des Apothekenverbandes mit über 400.000 Präparaten. Durch die direkte Integration müssen Sie kein Fremdprogramm für die Verordnung aufrufen, die Verordnung geht so wesentlich schneller. Mit jedem Quartalsupdate erhalten Sie den aktualisierten Datenbestand. Auf Wunsch ist auch eine 14-tägliche Aktualisierung über das Internet möglich.

  • Heilmittel. Die Formulare für die Physikalische Therapie, Ergotherapie und Stimm-/Sprech-/Sprachtherapie ermöglichen eine richtlinienkonforme Verordnung. Dabei hilft Ihnen u.a. ein hierarchischer Heilmittel-Katalog bei der Auswahl, aber auch die Direkteingabe von Indikationsschlüssel, Leitsymptomatik und Zielsetzung ist jederzeit möglich.

  • Bundeseinheitlicher Medikationsplan (BMP). Der BMP ist integraler Bestandteil des PegaMed-eigenen Verordnungsplans. Dabei wird die Einhaltung der inhaltlichen und gestalterischen Vorgaben durch das Programm sichergestellt. Über den maschinenlesbaren Barcode können Sie (bei vorhandenem Scanner) auch von anderen Ärzten ausgestellte BMPs schnell in Ihr System importieren.

    Patienten mit mindestens drei Dauermedikationen haben einen gesetzlichen Anspruch auf die Ausstellung eines BMP durch den behandelnden Arzt (§31a SGB V).

    Alle Teilmodule erfüllen die gesetzlichen und vertragsärztlichen Anforderungen und sind durch die KBV zertifiziert..
 

infopaket button

Aktuelle Seite: Startseite PegaMed Opt. Zusatzmodule Verordnungsmodul
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.